Sam alias Brad

Neues vom 06.09.2017

Seit dem 11.07.2017 ist Sam (vorher Brad) nun bei uns und er hat unser Leben unheimlich bereichert. Von Anfang an war er stubenrein, ist super an der Leine gelaufen und konnte auch die meisten Grundkommandos. Er ist ein sehr neugieriges und aufgewecktes Kerlchen, auch wenn das ein oder andere ihm nicht ganz geheuer ist/war, aber selbst der „böse Staubsauger“ ist mittlerweile gar nicht mehr so schlimm ;-) Neue Situationen meistert er an unserer Seite mit absoluter Bravour, sei es Glasfahrstuhl fahren, Brücken mit Gitter, steile Treppen oder Drehtüren - alles macht er, nach anfänglicher Skepsis, mit uns mit. Sogar im Urlaub waren wir schon zusammen. Der Urlaub war schon sehr lange geplant und nun war Sam plötzlich da. Zum Glück war es kein Problem ihn mitzunehmen und so verbrachten wir eine aufregende Woche am Bodensee. Auch hier konnte er sich mit jeder Situation gut arrangieren, sei es die Menschenmassen an den Rheinfällen, Gipfelwanderungen in Liechtenstein, baden im Bodensee, mit dem Rad fahren oder einfach nur mal gammeln am Campingplatz - alles hat mit ihm super geklappt, da er anderen Menschen und Hunden gegenüber sehr offen ist. Sam ist ein absoluter Schmuser und braucht seine täglichen Kuscheleinheiten und ab und an würde er am liebsten in „einen rein krabbeln“ :-)
Alles in allem sind wir sehr, sehr froh, dass Sam nun bei uns ist und wir können uns nur beim Kreta-Hunde-Team, vor allem Sabine, für diesen tollen Hund bedanken.

 

 

 

Copyright kreta-hunde.de