Sally alias Nairobi

Neues vom 25.10.2018

Guten Morgen.

  ?Hier ein paar Zeilen für die Glückshunde: 
Unser kleines Baby Sally taut langsam immer mehr auf, es heißt: Schuhe hochstellen und immer kleine Tütchen bei sich tragen, dass ein kleines Ungeschick 
direkt beseitigt werden kann. ? 
Wir haben viel Spaß beim Spielen und Erkundigen. Uns Zweibeinern macht es Freude die Fortschritte zu beobachten! Aus einer schüchternen Sally wird ein kleiner Wirbelwind und Ängste vor anderen Hunden, werden zu Freundschaften. 
Ein Baby ist ohne Frage Arbeit, aber auch etwas Herzerwärmendes und Wunderbares! 
Ich hoffe es gibt noch viele 4- oder 2 Beiner die dieses Vergnügen erleben können! 
Wir grüßen aus Wetzlar mit einer mittlerweile 4 köpfigen Familie!

 

 

 

Copyright kreta-hunde.de