Fiete alias Sylvester

Neues vom 12.03.2017

Hallo,
Hier kommen ein paar Bilder von Sylvester der jetzt "Fiete" heißt. Ich
glaube er fühlt sich sehr wohl bei uns, wir gehen zur Welpenstunde in der
Hundeschule und zu Hause hat er sich gut eingelebt. "Sitz" und "Bleib"
klappen schon ausgezeichnet, an der Leine gehen ist noch ab und an eine
kleine Herausforderung, aber er ist ein smarter Typ der uns viel Spaß
bereitet und allerlei Blödsinn ausheckt.
Die erste Nacht war bezeichnend für seine Bequemlichkeit, er weigerte sich
in seiner Transportkiste zu schlafen, die ich neben dem Bett drapiert hatte
um ein Nächtliches "Unglück" in Form eines Sees zu vermeiden. Nachdem ich
dann ein Kissen zusätzlich zur weichen Decken hineingelegt hatte, machte
der Herr es sich dann doch bequem.
Nach zwei Tagen war Fiete stubenrein, doch raus in den Garten ging er nur
wenn er unbedingt musste. Ein richtiger Schönwetterhund eben.
Inzwischen unternimmt er eigene Exkursionen in seinem Gartenrevier und
macht sich durch ein Stimmbruch-bellen bemerkbar wenn er wieder rein
möchte.
Schlafend verbringt er die meiste Zeit des Tages in seinem Körbchen. Die
Zärtlichkeiten und Spiele der Kinder erträgt er mit einer Engelsgeduld.
Materielle Verluste halten sich bisher in Grenzen, eine Armbanduhr musste
dran glauben und ein Legomännchen wurde ohne Beine aufgefunden.
Wenn die Gelegenheit da ist, schleicht er sich ins Kinderzimmer, entwendet
dort ein Kuscheltiere und rennt schnurstracks zurück in sein Nest wo es
dann filetiert werden soll. Bisher wurde er aber immer erwischt.

Ein schönes Wochenende,
Mit freundlichen Grüßen,
Jan - Hendrik K.

 

 

 

Copyright kreta-hunde.de