Kater DOREMI, kastriert 5 Jahre 

 Juni 2012

Die Wirtschaftskrise hat nun endlich auch meine guten bulgarischen Freunde
und Pflegestelle (auf Kreta), Sonja und Trifon, dahingerafft. Außer ihrer
Hündin DSCHU besitzen sie die 5 Katzen Doremi, Sarah, Amanda, Tiffy und
Kaja(kein Foto). Doremi übernahmen sie als erwachsenen Kater, ebenfalls
schon aus einem Notfall, weil die Besitzerin aus gesundheitlichen Gründen
zurück nach Belgien musste. Die anderen fünf fanden sie als Babys auf der
Strasse oder im Müll.
Viel Geld besaßen Sonja und Trifon noch nie. Außer Doremi, den sie kastriert
übernahmen, liefen die übrigen Kastrationen über mich. Nun aber ist Ende.
Sonja verdient 210 Euro im Monat in Altenpflege, Trifon arbeitet häufig gar
nicht mehr, vergangene Woche verdiente er sich in 12Stunden Tagen 30 Euro
Tageslohn, doch auch dieser Job ist nun wieder beendet. Es sieht so aus,
dass die 2 sich trennen werden und Trifon zurück nach Bulgarien geht,
während Sonja noch weitere 5 Jahre hier durchhalten muss wegen
Rentenanspruch ( der wohl auch mehr als gering ausfallen wird) Ihre Miete
von 250 Euro in einer feuchten Miniwohnung wird sie nicht mehr zahlen
können.
Die Situation ist absolut verfahren. Für die Tiere sponsore ich derzeit
Futter und Medikamente. Sollte Trifon aber tatsächlich nach Bulgarien gehen
wird Sonja endgültig nicht mehr in der Lage sein, weder die Tiere noch die
Wohnung zu halten.
Mit 5 Katzen und einem Hund wird es schwer etwas Neues zu finden. Auch wenn
es naheliegend ist, so würde Sonja es nicht verkraften sich von ihren
Samtpfoten zu trennen, daher suchen wir dringend dauerhafte Paten, die mit
einem kleinen monatlichen Betrag die Katzen finanziell unterstützen und
somit sicher stellen, dass diese in ihrer gewohnten Umgebung wohnen bleiben
können.

Alle Katzen sind verträglich mit Hunden ( so sind sie aufgewachsen), wurden
liebevoll behandelt und sind entsprechend verschmust, sie sind Freigang
gewohnt.
Vielleicht kann Sonja sie behalten, wenn sie von Paten unterstützt wird?!

Sie möchten eine Patenschaft übernehmen und so die Versorgung gewährleisten? Nachstehend erhalten Sie unsere Kontodaten

Unsere Kontodaten:
Tierschutz in Heraklion e. V.
KTO: 2420867
BLZ: 51550035
Sparkasse Wetzlar

Für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE86 5155 0035 0002 4208 67 
BIC/SWIFT: HELADEF1WET

 

 

Copyright kreta-hunde.de