LENI 

Leni, weiblich kastriert, circa Dezember 17 geboren, Schulterhöhe an die 60cm, 
Gewicht um die 30kg

Leni stand Anfang Juli einfach vor meinem Tor und bat vehement um Einlass. 
Wenngleich die benachbarten Dörfer etwas weiter weg liegen können sich ab und an private Hunde bis zu mir verirren. 
So hoffte ich auch in ihrem Fall und erledigte zunächst meine Arbeiten in der Stadt. 
Aber zwei Stunden später war sie immer noch da und ich nahm sie mit hinein.

Leni kam mit ihrem Auslaufgenossen Maximus wunderbar klar. Dies war bislang aber auch der einzige Hund mit dem sie spielte. Vor dem Hofmaskottchen Bär sowie vor meiner privaten Bona hat sie Respekt, kleinere Hunde geht gar nicht! Sie wäre auf jeden Fall als Einzelhund oder mit entsprechend kräftigem Rüden besser aufgehoben. 
Zäune sollten schon zwei Meter hoch sein oder nach innen gedreht, sonst setzt sie mehr oder auch weniger elegant einfach drüber.

An der Leine läuft sie prima, auch ihren Zwinger hält sie sauber. Zu Menschen ist sie ausgesprochen lieb und sehr verschmust, verteilt gerne ihre nassen Hundeküsschen und meint sie sei ein Schoßhund! Wenn man ihr etwas wegnimmt, zum Beispiel auch ihr Futter, reagiert sie gar nicht oder maximal verwundert, weil sie den Sinn in solch Übungen gar nicht sieht  Leni freut sich über alle Besucher und wäre am liebsten den ganzen Tag am Geschehen beteiligt. Selbst Übungsstunden, in denen sie mit großer Aufmerksamkeit zum Beispiel Sitz und Platz lernt, genießt sie sehr.

Wenngleich Leni eine kraftvolle Hündin ist zeigt sie sich eher unterwürfig und vorsichtig. 
Ich vermute, dass sie von ihrem Vorbesitzer des Öfteren geschlagen wurde. 
Leni braucht eine hundeerfahrene Familie, die ihr mit liebevoller Konsequenz noch einige gute Hunde- Benimmregeln beibringen kann und mit ihr eine Hundeschule besucht.

Hier geht es zum Interessenten Formular

September 2020

 

 

Copyright kreta-hunde.de