NEKTARIA

Nektaria, weiblich kastriert, ca. Mitte 2018 geboren, Schulterhöhe gut 65 cm,
zu erreichendes Gewicht bis zur Vermittlung um die 30 Kilo

Nektaria scheint ein ganz besonders sanftes Wesen zu sein. Mit wenig Unsicherheit drücke ich mich lediglich insofern aus, als dass sie erst neu in der Vermittlung ist. Doch nach ihrem Gesichtsausdruck zu urteilen denke ich, dass sich da auch nicht viel ändern wird. Man muss davon ausgehen, dass der Vorbesitzer ein Schäfer war. Diesen Rückschluss ziehe ich aus den kupierten Ohren und Schwanz, was eine Vermittlung in die Schweiz auch nicht zulassen wird! Da dies hier ebenso gesetzlich verboten ist greifen die meisten Leute selber zum Messer oder Schere oder weiß  der Teufel womit sie das tun. Immer wieder bin ich verwundert, wie viele Hunde solch Missetaten überhaupt überleben. Auch ansonsten bezeugt Nektarias Verhalten, dass sie wohl bis hier wenig Gutes erlebt hat. So duckt sie sich sofort ab und erwartet Schläge wenn man eine unbedachte Bewegung macht oder sie von oben streicheln will. Momentan wirken ihre sanften Augen noch sehr traurig wenn man dann beschwichtigend mit ihr spricht, nicht selten wünsche ich mir, dass die Hunde erzählen könnten, wenngleich sie das ja fast schon tun wenn man sie gut beobachtet. 

Wie ebenfalls nicht selten aber hat Nektaria ihren Glauben in das Gute im Menschen nicht verloren. Sie ist froh und dankbar für jegliche Streicheleinheiten und sehr anhänglich. 
Nun, einen Grund zur Dankbarkeit hat sie ja tatsächlich auch. Denn ihre Finderin hat ihr tatsächlich das Leben gerettet. Sie schickte mir ein Minivideo von fünf Sekunden, auf denen Nektaria wirklich nur noch sehr wackelig auf den Beinen stand. 
Eine fortgeschrittene Gebärmuttervereiterung hatte sie fast umgehauen, was die Ultraschall Aufnahmen ergaben. Schon wieder einmal konnte eine Kastration also ein Leben retten, fast wäre es zu spät gewesen!!! 

Mittlerweile lebt sie mit den Vermittlungshunden Bella und Madito in einem Auslauf. 
Vorhin bekam ich eine Nachricht ihrer Retterin :“ Ich habe begonnen Nektaria zu bürsten, sie wird langsam golden!“ Den Ausdruck fand ich so süß und passend, denn im Englischen gibt  es doch auch den Ausdruck „ She is as good as gold“, dass ich diese whatsapp hier noch erwähnen wollte. Nektaria ist für mich ein expliziter Anfängerhund, etwas Besseres kann einem gar nicht passieren. Auch Familie mit einfühlsamen Kindern wäre genau richtig für sie.

Hier geht es zum Interessenten Formular

November 2020

 

 

 

Copyright kreta-hunde.de