NINI

Hündin NINI, kastriert, geb. ~ 02/2018, Schulterhöhe ca. 35 cm, Gewicht ca. 8 Kilo, 
auf Pflegestelle in 35641 Schöffengrund

Wir suchen für das circa 2 jährige Hundemädchen Nini liebe,
hundeerfahrene und konsequente Menschen, bei denen sie für immer bleiben darf.

Nini stammt ursprünglich aus einem Ungarischem Tierheim.

Wir gehen davon aus, dass sie in der Vergangenheit geschlagen wurde, da sie sich direkt unterwürfig auf den Boden legt wenn man sich ihr überbeugt um sie zu streicheln oder anzuleinen. Vielleicht wurde Nini aus als Tanzhund zum Geld verdienen benutzt, denn Nini tänzelt auf ihren kleinen Hinterbeinchen wenn es leckerchen gibt.

Ich gehe davon aus, dass sie eher schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht hat, denn die werden des öfteren angebellt, angeknurrt und sie hat Angst vor ihnen. Mit viel Geduld und Leckerchen bekommt man sie aber auch irgendwann weich.

In einen Haushalt mit Kindern und einem Haushalt wo es eher turbulent zu geht, möchten wir Nini nicht vermitteln. Dies macht ihr Angst und sie fängt an nach einem zu knabschen und zwicken. Wahrscheinlich wurde Nini in der Vergangenheit auch von Kindern geärgert oder gar gequält.

Nini war schon zwei mal Vermittelt. Das erste Mal musste sie nach zwei Tagen zurück gebracht werden weil der Ersthund "sich verändert hat" normale Anzeichen von Eifersucht wenn er 5 Jahre der Prinz im Haus war. Das zweite Mal musste Nini nach 1,5 Wochen zurück auf Ihre Pflegestelle, da Nini zwei mal in die Wohnung gemacht hat. Auch ein normales Verhalten wenn ein Hund neu ist und nicht weiß wo, wie und überhaupt.

Nini oder egal welcher Hund ist kein Wanderpokal!!!

Einen Tierschutzhund zu übernehmen mit unbekannter Herkunft bedeutet dem Hund eine Chance zu geben sich anzupassen, dies kann durchaus länger dauern als 1-2 Wochen.

Mittlerweile lebt Nini seit ca. 12 Wochen in ihrem Rudel mit einem Hund, zwei Katzen und zwei Zweibeinern. Diese liebt sie und ist diesen vollauf ergeben, Besucher stressen sie jedoch sehr. Alles und jeder wird angeknurrt und es wird gebellt.

In Ninis Traumzuhause sollte daher wenigstens ein erster Hund, der sicherlich auch ersteinmal angezickt wird, an dem sie sich aber orientieren kann und der Ihr evtl. Schutz gibt und ihr noch einige Manieren beibringen kann. Aufgrund das sie Menschen nicht ganz so toll findet und sich eher auf ihr Rudel fixiert, wünschen wir uns ein Zuhause auf dem Land mit eingezäuntem Garten für Nini.

Ihre Menschen sollten sie optimalerweise auch geistig und körperlich auslasten. Nini hat viel Freude am Lernen, Laufen, Hundesport, Tricks aller Art. Sie brauch sehr viele Streicheleinheiten, Aufmerksamkeit und Liebe.

Nini ist stubenrein und kann problemlos mit ihrem Hundekumpel allein zu Hause bleiben. Katzen im Haus werden sehr geliebt, fremde Katzen draußen und andere Tiere werden durchaus gejagt.

Nini ist sehr lieb zu ihren Bezugspersonen, diese können alles mit ihr machen. Sie genießt Streicheleinheiten und ist eine absolute Schmusemaus.

An der Leine geht Nini schon gut, zieht aber noch sehr und ist sehr auf ihre Bezugspersonen fixiert.

Wir möchten, dass Nini vor Abgabe in Ihr neues Zuhause vorab einige male besucht wird um sie kennen und lieben zu lernen.

Hier geht es zum Interessenten Formular

Mai 2019

 

 

Copyright kreta-hunde.de