SABIHA

SABIHA, ca. April '17 geb., weibl., kastriert, Schulterhöhe um die 60cm,
Gewicht rund 25kg, extrem ruhig, kenne keine Stimme, besonders lieb.

Sabiha liegt mir schon seit Januar am Herzen.  Die Fotos entstanden
schon damals auf der Straße. Da sie durchaus als unterwürfig zu
bezeichnen ist und sich permanent vor einen hinlegt, war es nicht ganz
einfach sie zu fotografieren. Ihr Name soll auf türkisch "Die Schöne"
heißen, was sie zweifelsohne ist. Ich hätte auch googeln können wie  
„Die Gute" heißt, was genauso zugetroffen hätte, nicht umsonst konnte ich
sie acht Monate nie vergessen und bangte um sie. Vor einem Monat in etwa
wurden ihre zwei Pitbullkumpels getötet, die übrigens ebenso toll waren
und sich von Katzen beim Essen ohrfeigen ließen, beide fand man tot im
Blut an einem Tag. Das Schlimmste am Tierschutz sind immer die, denen
man nicht helfen kann, und das sind leider die meisten :'( Immer wieder
hörte ich, dass auch Sabiha nicht zum Fressen kam, teilweise war sie eine
Woche verschollen, seit Monaten bangte ich um sie. Doch vor drei Tagen
war es endlich soweit, ein Platz wurde frei um sie sicher zu stellen und
endlich in die Vermittlung zu geben!!! Im Dezember '17 wurde sie
offenbar bei der ersten Läufigkeit sofort gedeckt und daraufhin
kastriert. Wegen Schwierigkeiten im griechischen Tierschutzgeschehen
musste sie erneut auf die Straße entlassen werden, da man sich hier ja
strafbar macht wenn man armen Kreaturen hilft... theoretisch dürfte man
nicht einmal kastrieren lassen, langes Thema. Zu meiner Freude aber hat
Sabiha es so lange geschafft, auch wenn es wirklich brenzlig wurde. Sie
ist solch fantastischer Hund, dass ich in der Beschreibung stocke, sie ist
nicht gut zu beschreiben. Einfach, pflegeleicht (außer dem Fell,
welches ein paar Bemühungen braucht), zurückhaltend, lässt sich nicht von
anderen Hunden aus der Reserve locken und geduldet sich wenn sie
angekläfft wird, dieser königliche Hund ist wirklich überall hin
vermittelbar mag ich behaupten. Sabiha bekam schon im Dezember ihre
Tollwut- Impfung in Kombi mit Hundeseuchen, insofern dürfte sie rein
nach Gesetz sofort ausreisen, hat aber kürzlich wieder neu begonnen weil
ich mit einer einzelnen Impfung keine Grundimmunisierung gelten lassen
möchte, dennoch dürfte sie demnach jederzeit ausreisen.

Hier geht es zum Interessenten Formular

August 2018

 

 

Copyright kreta-hunde.de