VIRGINIA

Hündin VIRGINIA (Gini), kastriert, geb. ca. 03/2017, Schulterhöhe knapp 50 cm, Gewicht derzeit 13,6 Kilo, Idealgewicht ca. 15-16 Kilo, auf Pflegestelle in 35625 Hüttenberg

Die Mischlingshündin Virginia – wird auf Ihrer Pflegestelle GINI gerufen – wurde ca. im März 2017 geboren. Mit ihren knapp 50 cm Schulterhöhe ist sie ausgewachsen, nur ihr aktuelles Gewicht lässt noch Luft nach oben. Sie wiegt momentan nur 13,6 Kilo, sollte idealerweise aber 15 bis 16 Kilo erreichen (gebt der Pflegestelle 3 Wochen, dann ist auch das vollbracht ;-) ) Was in ihrer Ahnentafel steckt, kann man nur vermuten, so schnell und wendig sie ist, hat bestimmt ein Jagdhund mitgespielt.

Gini ist eine sehr fröhliche und agile Hündin. Ihren Menschen und Besuchern gegenüber begegnet sie sehr freundlich und interessiert und lässt sich gerne streicheln. Nur wenn es zu hektisch und laut wird, merkt man, dass dies Situationen sind, die Gini verunsichern und sie zieht sich etwas zurück bzw. duckt sich bei hektischen Bewegungen weg. Dies lässt erahnen, dass sie in der Vergangenheit geschlagen wurde.

Auf der Pflegestelle lebt Gini zusammen mit anderen erwachsenen Hunden und hat auch täglich Kontakt zur Welpenbande. Entgegen der ursprünglichen Beschreibung aus Kreta zeigt sie sich hier überhaupt nicht dominant sondern ist absolut rudeltauglich. Sie liebt es zu spielen, dadurch, dass sie so flink und wendig ist, haben die anderen Hunde es echt schwer mit ihr und kommen nur selten hinterher. Auch gibt es eine Katze im Haushalt, diese ist Gini vollkommen gleichgültig, daher wären Katzen im neuen Heim kein Hindernis.

Im Haus ist sie sehr ruhig und liegt meistens in einem Körbchen und schläft. Wir vermuten, dass sie die letzten Monate nur wenig zur Ruhe gekommen ist und nun einiges an schlaf nachholen muss. Alleine bleiben mit den anderen Hunden klappt ganz gut, allerdings möchte sie da nicht in einem geschlossenen Raum sein, sondern wünscht Zugang zum ganzen Haus.

Sie geht sehr gerne spazieren und liebt es über die Felder zu flitzen. Aktuell zeigt sie noch keinerlei Jagdtrieb. Wir gehen aber davon aus, dass wenn sie erstmal richtig angekommen ist, noch etwas Jagdtrieb zum Vorschein kommt, aber ein fanatischer Jäger wird sicherlich nicht aus ihr werden.

Für Gini wünschen wir uns ein souveränes, gerne sportliches, Zuhause bei Menschen, die Lust haben mit ihrem Hund körperlich und geistig aktiv zu werden. Größere Kinder dürften kein Problem darstellen. Bei Kindern unter ca. 10 Jahren hätten wir bedenken, da Gini doch sehr sensibel ist und auf laute und hektische Situationen unsicher reagiert.

Als Gini auf Kreta gefunden wurde, war sie in einem noch schlankeren Zustand als sie aktuell ist. Gini wurde auf Kreta auf Leishmaniose negativ und auf Ehrlichiose positiv getestet, die Behandlung ist bereits abgeschlossen. In Kürze wird in Deutschland ein zweiter Test auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt werden.

Gini lebt auf einer Pflegestelle in 35625 Hüttenberg und hat hier auch schon ihr erstes Fotoshooting bei Lilian Zafiri Tierfotografie absolviert, aber seht selbst...

Hier geht es zum Interessenten Formular

Neues vom 05.10.2018

Neues vom 03.10.2018

 

August 2018

 

 

Copyright kreta-hunde.de