ALEKOS

Rüde ALEKOS, kastriert, Schulterhöhe ca. 55 cm, ca. 18 Kilo, darf etwas zunehmen

Alekos dürfte im Jahr '15 zur Welt gekommen sein. Er wurde maßlos
heruntergekommen gefunden, hat ein paar verstriemte Narben die mich an
Draht denken lassen und an  einer Rippe steht ein kleines Stück vor,
vermutlich war diese einmal gebrochen. Wie es erstaunlicher Weise bei
Hunden je meist so ist, es kümmert ihn wenig daß er je mißhandelt wurde
und dies nahm ihm nie den Glauben an die Menschheit. Alekos ist
wunderbar aufgeweckt und lieb, seine Prägephase also muß prächtig
verlaufen sein. Er ist allerdings auch sehr lebhaft und braucht viel
Auslauf, bzw. könnte ich mir denken, daß man sein Temperament zusätzlich
mit Denkaufgaben zügeln könnte. Sein Jagdtrieb ist leider ausgeprägt
und sein Zuhause sollte er auf keinen Fall mit Katzen teilen! Zwar
wurde ich gewarnt daß er auch mit Rüden nicht unbedingt kompartibel sei,
bei mir allerdings läuft er sowohl mit den Hundegreisen Bruno und
Stachtouli als auch mit Dalton und dem recht aufmüpfigen Shaun schon
seit einem halben Jahr mit ohne daß es je zu Zusammenstößen kam! Da er
selbstbewußt und lebhaft ist möchte ich ihn nicht unbedingt als
Anfängerhund bezeichnen, doch stellt er auch keinen komplizierten
Altersgenossen da. Alekos ist ab sofort ausreisefertig

Hier geht es zum Interessenten Formular

November 2017

 

 

 

 

Copyright kreta-hunde.de