BARNEY


BARNEY, Rüde, kastriert, geb. ca. August '15, Schulterhöhe um die 50cm,
Gewicht ca. 22kg, vermutlich reinrassiger Pointer
 

Charakter: Typisch Pointer, wer die Rasse kennt braucht keine weitere
Beschreibung. Extrem nonstop (ich habe ihn noch nie liegend gesehen),
dreht Kapriolen in der Luft sobald ich seinen Auslauf betrete und das
Fotografieren war extrem schwierig. Entweder ist er abgelenkt oder liegt
derart verdreht auf meinem Schoß, daß ich einen Genickbruch befürchten
muss weil er extrem verschmust ist! Einfach süß, toll verträglich und
teilt den Auslauf mit Granini, Madeleine und Herrn Schäfer, doch Pointer
wollen ausgelastet werden. Er dürfte reinrassig sein, wenngleich für
seine Rasse ein Mü zu klein.

Wie Barney zu mir kam: Ich hatte Besuch für vier Tage, es war schon 23
Uhr als meine Mädels zurück kamen und ich lag Sonnenblumenkerne kauend
faul auf dem Sofa, dem Schlafe nahe. Daß mein Mitbringsel zumindest
keine Welpen waren beruhigte mich ein wenig.....:-\ Erst als ich ihn am
nächsten Morgen sah konnte ich bestätigen, daß ich nicht böse bin.
Barney war sehr runtergekommen, ein Skelett mit schlechter Haut, aber
lebhaft und guter Dinge. Ich habe leider keine Anfangsfotos, die
bemitleidenswert gewesen wären. Er muss definitiv gehungert haben denn
beim Fressen schlingt er. Inzwischen füttere ich ihn nicht mehr in seinem
Napf sondern verstreue die Kroketten einzeln im ganzen Zwinger, denn
sein Gewicht ist ok nun und ich will nicht mehr daß er so reinhaut. Er
bekommt nurmehr eine normale Portion am Tag auf 2 verteilt. Gerne wollte
ich bei der heutigen Fotosession beweisen wie Gut er mit anderen Hunden
kann. Doch Pointer scheinen alle die gleichen Spaßvögel zu sein. So bot
sich mir heute wieder ein Bild wie ich es von meinem inzwischen leider
verstorbenen Lukas her kenne, weil dieser den gleichen Schabernack tat
;-))))))))))) Barney setzte sich einfach auf Madeleine drauf um dann um
sich zu schauen rechts und links nach dem Motto: "Ja wo ist die denn
jetzt abgeblieben?" Ich dachte so etwas sei eine Unverschämtheit meines
Lukas gewesen und musste laut lachen(wenngleich ein wenig wehmütig) als
ich dies heute wieder sah. Pointer sind aktive Kindsköpfe für immer bis
ins hohe Alter und somit nicht Jedermanns Hund. Sie werden nie echt
erwachsen, was genau das ist was ich an diesen Hunden so liebe. Sie sind
mega lieb und ich würde immer wieder einem Pointer ein zu Hause bieten,
doch sie brauchen viel Aktivität!

Barney lebt auf einer Pflegestelle im Raum Freiburg im Breisgau.
Die Vermittlung erfolgt über den Verein Arche Noah Freiburg e. V.

Hier geht es zum Interessenten Formular

Neues vom 24.07.2017

 

Juli 2017

 

 

Copyright kreta-hunde.de