PEPE

Rüde PEPE, kastriert, geb. Frühjahr 2018, Schulterhöhe ca. 53 cm, Gewicht ca. 22 Kilo, 
auf Pflegestelle in 35625 Hüttenberg

Pepe ist seit Mitte Oktober auf seiner Pflegestelle in 35625 Hüttenberg 
und entwickelt sich hervorragend.

Hatte er vom Welpenalter bis zu seiner Ausreise ein sehr langweiliges 
und einsames Leben auf Kreta und überhaupt nichts kennengelernt 
(außer andere Hunde und EINE Bezugsperson) umso mehr überrascht, 
dass er gar nicht so ängstlich und panisch ist wie man es erwartet hatte.

Die ersten Tage war er noch sehr zurückhaltend und wollte nicht gerne angefasst werden, gleichzeitig war er auch sehr neugierig und lief auf sicherer Distanz hinter einem her. 
Nach wenigen Tagen ist er zwar noch unsicher (so schnell geht es dann natürlich auch nicht), aber sehr interessiert und er fordert – gerade abends auf dem Sofa – seine Streicheleinheiten ein.

Mit anderen Hunden gibt es keine Probleme, lediglich wenn er schläft, 
möchte er gerne seine Ruhe haben (hier ist er bei Rüden kritischer als bei Hündinnen). 
Die Spaziergänge meistert er gut und geht neugierig auf Hundebegegnungen zu. 
Fremden Menschen gegenüber ist er noch zurückhaltend, hier siegt letztendlich 
aber auch die Neugier.

Insgesamt ist Pepe ein recht unkomplizierter Hund, inwiefern er rassebedingt noch einen Jagdtrieb an den Tag legen wird, ist im Moment noch nicht ersichtlich. 
Nichtsdestotrotz ist und bleibt es ein Hund, der 2,5 Jahre seines Lebens nichts gelernt hat und dies nachholen muss. 

Seine neue Familie – ohne Kinder; oder mit größeren Kindern ab ca. 14 Jahren – sollten Geduld und Ruhe sowie idealerweise Hundeerfahrung mitbringen. 
Ein trubelreicher Haushalt ist für ihn ungeeignet. 
Seine Unsicherheit zeigt er oft durch kurzes Bellen

Pepe lebt auf einer Pflegestelle in 35625 Hüttenberg

Hier geht es zum Interessenten Formular

Neues vom 22.10.2020

 

August 2020

 

 

Copyright kreta-hunde.de