BROOKE

Brooke Hündin,

Die Hundekinder wurden Anfang August 2020 geboren. Die Mama ist ein Chihuahua Mix (ca. 30-35 cm und 6-7 Kilo) und der Papa ist nicht klar bekannt. Die Welpen sind relativ hochbeinig und werden sicherlich größer als die Mama werden.
Eine genaue Einschätzung ist aktuell noch nicht möglich.

Sie stammen aus sehr menschen- und hundeunfreundlichen Verhältnissen.
Die Mama gehörte einem stark alkoholkranken Mann. Dieser ist nicht in der Lage sich um sich selbst, seinen Haushalt und die Hunde zu kümmern. Bereits in der Vergangenheit hatte die Hündin Welpen und er gab 2 davon an eine Tierschützerin ab.
Auf eine Kastration der Mama hat er sich damals nicht eingelassen und wurde zudringlich. Nachdem er nun erneut um Hilfe bat, hat die Tierschützerin ihm direkt gesagt, dass sie nur hilft, wenn er die Mama zum kastrieren abgibt. Dies wollte er zunächst nicht, ließ sich letztendlich darauf ein. Zu diesem Zeitpunkt hätten die Welpen auch gar nicht ohne die Mama überleben können. Sie waren erst wenige Tage alt und hatten die Augen noch zu.

Bis auf den sehr holprigen Start in menschenunwürdigen Verhältnissen haben sie eine gute Zeit des Heranwachsens. 4 sind sehr lebendig und komplett zutraulich, 2 sind noch etwas zurückhaltend. Dies wird sich in einer eigenen Familie bestimmt schnell legen.

Die Ausreise ist ab Ende November 2020 möglich (sofern sich ein Flugpate findet);
bitte stellen Sie nur eine Anfrage, wenn Sie bereit sind,
den Hund in 35625 Hüttenberg (Mittelhessen) kennenzulernen und abzuholen.

Hier geht es zum Interessenten Formular

November 2020

 

 

Copyright kreta-hunde.de