NIKOLA

NIKOLA, webl., geb. ca. Anfang Dezember, geschätzte Endmaße:
Schulterhöhe um die 50 cm, Gewicht dabei sicher 25 kg,
da sie recht bullig heranwächst momentan.

Charakter: Sehr selbstbewusst und aufgeweckt, dabei aber extrem gut
verträglich und sehr lieb in der ganzen Art. Sie kann sich zur Not auch
mal gut alleine beschäftigen. Fremden Menschen und Hunden begegnet sie
mit freundlich, freudiger Neugierde.
Sie wird mit entsprechender Erziehung eine Bereicherung
für die zukünftige Familie sein. Die gerne auch nicht ganz so kleine Kinder
haben darf. Besonders sportlich hat sich Madame Dickbauch
noch nicht gezeigt, kann sich aber ja noch ändern;-)

Im Gegensatz zum deutschen Winter, zeigt sich der hiesige recht 
unfreundlich. Die feuchte Kälte kraucht einem in jeden Knochen und es
gibt kaum eine Möglichkeit die Hunde trocken zu halten.
Wenn man hier von Regen spricht, ist es den Niagara Fällen gleich.
In einer Minute ist man durchweicht, sogar in Regensachen.
Zumindest in meinen;-))

Just in dieser Schlechtwetterperiode fand eine befreundete
Schweizerin die kleine Nikola an einem Müllcontainer.
Ihre Beschreibung, das die Kleine versuchte am Müll hochzuklettern
aus Hunger und die folgende Nacht, in der es wieder wie
aus Eimern schüttete, bereitete mir schlaflose Nächte.
Nicht nur mir, denn auch Renata wanderte am nächsten Tag erneut los 
und nach ein paar Anläufen fand sie unsere kleine Freundin erneut am Müll.
Selbstverständlich versprach ich ihr, dass das Hundemädchen in 
die Vermittlung darf. Inzwischen ist sie kurz vor der 2. Impfung.
Genauer wird diese am 23.02. sein.

Bis dahin möchte ich sie lediglich vorstellen und bekannt machen.
Bis zur Ausreise haben wir ja noch ein wenig Zeit!
Diese können wir Anfang April gerne in Angiff nehmen.

Hier geht es zum Interessenten Formular

Februar 2019

 

 

copyright kreta-hunde.de