TIGGI

 

Hündin TIGGI, geb. Februar 2021, wird ca. 55-60 cm und 20-22 Kilo Endmaß erreichen, auf Pflegestelle in 35625 Hüttenberg

 

Die hübsche Mischlingshündin TIGGI wurde im Februar 2021 auf Kreta geboren und wird ausgewachsen 55-60 cm Schulterhöhe und ein Gewicht von 20-22 Kilo erreichen. Die Elterntiere sind unbekannt, die schlanke Statur und die ellenlangen Beine erinnern an einen Jagdhund, z. B. Kritikos Lagonikos Mischling.

 

Tiggi ist ein sehr unerschrockenes Hundekind und immer und überall mittenmang dabei. Neue Besucher werden sofort neugierig inspiziert und stürmisch begrüßt. Sie hat keinerlei Berührungsängste und ist so aufgeweckt wie ein Welpe sein sollte. Mit anderen Hunden hat sie keine Probleme, fremde Hunde auf dem Grundstück werden sicherheitshalber oftmals noch kurz angebellt. Katzen kennt sie bisher nur von kurzen Begegnungen beim Spaziergang.

 

Tiggi ist überaus freundlich, aber durch ihre sehr spitzen Milchzähne (der Wechsel beginnt gerade) und ihre übermütige Art nicht gerade kleinkindertauglich. Größere, standfeste und vor allem verantwortungsbewusste und im Umgang mit dem Tier respektvolle Kinder ab ca. 8 Jahren sollten kein Problem darstellen (sofern sie sich bewusst sind, dass Tiggi gerne auf Bisstauglichkeit testet und ihre Zähnchen momentan wie kleine Nadeln sind)

 

Sie liebt es spazieren zu gehen und über die Felder und Wiesen zu flitzen, dank Schleppleine hat sie einen relativ großen Bewegungsradius. Im Auto fährt sie gut mit. Sie bemüht sich stubenrein zu sein und schläft nachts durch. Das alleine bleiben mit anderen Hunden klappt ganz gut, man sollte ihr (wie allen anderen Welpen auch) aber keine Möglichkeit geben Dinge zu zerstören, d. h. z. B. Fernbedienung und Schuhe wegräumen etc.

 

TIGGI sucht ein liebevolles, konsequentes und aktives Zuhause. Sie mag Action und ist kein Hund für Couchpotatos!

 

Hier geht es zum Interessenten Formular

 

Mitte Juli 2021

 

 

 

 

 

Juni 2021

 

 

 

 

Copyright kreta-hunde.de