Name

Holli

Geschlecht

weiblich

Geburtsdatum

ca. Frühjahr 2023

Gewicht

ca. 14 Kilo

Schulterhöhe

ca. 45 cm

Wo man nur hin sieht, wuseln tapsige Welpen & Junghunde um einen herum 🐾 Welpen-Trubel, aktuell bei unseren Tierschutz-Freunden:

Hündin HOLLIE, geboren ca. Frühjahr 2023, Schulterhöhe ca. 45 cm und ca. 14 kg Körpergewicht, Körbchen oder Pflegekörbchen ab sofort gesucht.

Hollie ist eine zuckersüße junge Hündin, die derzeit in unserem ungarischen Partnertierheim auf ein Zuhause wartet. Sie kennt bereits das Geschirr und läuft schon ganz gut an der Leine, ist dabei allerdings noch weit weg von Perfektion 😉 Im Tierheim fehlt für regelmäßiges Leinentraining (und auch für alles andere was die Hundeerziehung angeht) schlichtweg die Zeit und die Mittel. Daran sollte in der zukünftigen Familie in Ruhe gearbeitet werden. Eine Hundeschule darf gerne besucht werden.

Hollie ist eine freundliche Hündin, die sich derzeit Menschen und Hunden gegenüber nicht als dominant oder aggressiv zeigt. Mit anderen Hunden funktioniert das Rudelleben problemlos. Auch einen Katzentest hat Holli bereits absolviert und mit Bravour bestanden. Eine Zusammenführung mit potenziellen Samtpfötchen in der neuen Familie muss natürlich trotzdem langsam und vorsichtig erfolgen.

Sie sucht eine aktive, sportliche Familie, die durchaus auch einen Hundesport wie beispielsweise Agility, Mantrailing o.ä. in Betracht zieht. Für einen sportlichen Hund wie Holli ist es wichtig, dass sie nicht nur körperlich, sondern auch geistig ausgelastet wird.

Wer also Lust hat, mit einer netten, treuen Vierbeinerin zukünftig durch Wälder und Wiesen zu streifen und spannende Abenteuer zu erleben, könnte in Hollie die richtige Begleiterin finden.

Wir vermitteln nicht in sehr städtische Wohnlage sowie in Familien mit Kleinkindern.

Bitte stellen Sie nur eine Adoptionsanfrage, wenn die Übernahme zum im Text genannten Zeitpunkt möglich ist & Sie die Aufnahme eines neuen Familienmitglieds bereits mit Ihrer Familie (ggf. weiteren involvierten Personen wie Arbeitgeber, Vermieter, Zwischenbetreuung) besprochen haben.

Bitte beachten Sie, dass sich die hier beschriebenen Hunde derzeit in ihrer Großpflegestelle oder im Tierheim in einer begrenzten, sicheren Umgebung aufhalten und wenig Kontakt zu anderen Menschen oder Umweltreizen außerhalb des Grundstücks haben. Die Beschreibungen basieren auf dem Verhalten in dieser vertrauten Umgebung. Insbesondere Welpen und Junghunde sind zudem noch in der Entwicklung ihres Charakters. Für eine erfolgreiche Eingewöhnung in ein neues Zuhause benötigen sie Zeit, Geduld und liebevolle Anleitung, um sich an die neue Umgebung und die verschiedenen Reize zu gewöhnen und zu sicheren Hunden heranzuwachsen.

Mai 2024

ADOPTIONS-
JETZT
Kreta Hunde - weil jeder ein Zuhause braucht!