Name

Lene

Geschlecht

weiblich

Geburtsdatum

ca. September 2023

Endgewicht

ca. 8-10 Kilo

Endmaß

ca. 45-50 cm

Wo man nur hin sieht, wuseln tapsige Welpen & Junghunde um einen herum 🐾 Welpen-Trubel, aktuell bei unseren Tierschutz-Freunden:

Hündin LENE, geboren ca. September 2023, Schulterhöhe Anfang Mai ca. 45 cm und ca. 7-8 kg Körpergewicht, Körbchen ab Mitte Mai gesucht.

Lena und Lene sind zwei bezaubernde junge Hündinnen, die bereit sind das Hundeleben in vollen Zügen zu genießen.

Wir haben die beiden an einer Quelle ausgesetzt, abgemagert und voll mit Zecken gefunden. Hier bei uns sind die Zwei erstmal in Sicherheit und können in Ruhe wieder zu Kräften kommen (ein zusätzliches Kilo für jede von ihnen wäre sehr willkommen ). Dennoch sollten beide möglichst bald in ihr Für-Immer-Zuhause reisen können – mit noch nicht einmal einem Jahr alt, haben beide noch ihr ganzes Hundeleben vor sich! 

Lena ist die kleinere braune der beiden, während Lene beige und ein bisschen größer ist. Beide sind junge, freundliche und verspielte Hündinnen. Sie kommen super mit den anderen Hunden hier im Rudel zurecht. Auch Katzen kennen die beiden schon, diese werden gelegentlich noch angebellt, insbesondere von Lena. Dem Pflegestellen-Frauchen gegenüber sind sie sehr offen und genießen jede Streicheleinheit, die sie bekommen können. 

Das Hunde 1×1 ist für beide noch ein Fremdwort, doch wir sind uns sicher, dass sie das mit ein wenig Geduld und leckerer Belohnung schnell meistern werden! 

Für jede der beiden suchen wir eine liebevolle Familie, die bereit ist, ein neues Familienmitglied ins Herz zu schließen und der Fellnase zu zeigen, wie schön das Hundeleben sein kann. 

Mit ihren sanften Gemütern sind wir uns sicher, dass beide einmal zu treuen Weggefährtinnen heranwachsen werden!

Wir vermitteln nicht in sehr städtische Regionen sowie in Familien mit Kleinkindern.

Bitte beachten Sie, dass sich die hier beschriebenen Hunde derzeit in ihrer Großpflegestelle oder im Tierheim in einer begrenzten, sicheren Umgebung aufhalten und wenig Kontakt zu anderen Menschen oder Umweltreizen außerhalb des Grundstücks haben. Die Beschreibungen basieren auf dem Verhalten in dieser vertrauten Umgebung. Insbesondere Welpen und Junghunde sind zudem noch in der Entwicklung ihres Charakters. Für eine erfolgreiche Eingewöhnung in ein neues Zuhause benötigen sie Zeit, Geduld und liebevolle Anleitung, um sich an die neue Umgebung und die verschiedenen Reize zu gewöhnen und zu sicheren Hunden heranzuwachsen.

Bitte stellen Sie nur eine Adoptionsanfrage, wenn die Übernahme zu genanntem Zeitpunkt möglich ist & Sie die Aufnahme eines neuen Familienmitglieds bereits mit Ihrer Familie (ggf. weiteren involvierten Personen wie Arbeitgeber, Vermieter, Zwischenbetreuung) besprochen haben.

Mai 2024

ADOPTIONS-
JETZT
Kreta Hunde - weil jeder ein Zuhause braucht!