Name

Mimi

Geschlecht

weiblich

Geburtsdatum

03/2022

Standort

Mittelhessen

Endgewicht

ca. 15-18 Kilo

Endmaß

55-60 cm

Hündin Mimi, geb. ca. März 2022, Endmaß: ca. 55-60 cm Schulterhöhe und 15-18 Kilo, Pflegestelle: 35582 Wetzlar

Die zierliche Mimi wurde ca. im Frühjahr 2022 auf Kreta geboren. Zunächst dachten wir, dass sie ein Pinscher Mix sein könnte, aber dann fing sie an zu wachsen und wollte gar nicht mehr aufhören 😉 Nur zunehmen, das wollte sie nicht – dazu später mehr.

Mimi lebte auf Kreta gemeinsam mit den 3 Buben Mozart, Benji und Balou auf einer Pflegestelle und beschloss von Beginn an, dass sie die König ist und die 3 Buben ihr Hofstaat, wer kanns ihr verdenken… Sie ist eine selbstbewusste junge Hundedame, sehr wissbegierig und sie lernt unheimlich schnell. Mimi liebt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt und ihr Dinge beibringt.

Im Rudel kommt sie sehr gut zurecht und hat keine Probleme mit Artgenossen. Toll findet sie es, wenn sie einen Kumpel hat, der mit ihr mal so richtig über das Grundstück flitzt. Anfangs wurde dabei im Haus schonmal vergessen, dass man weder über Stühl, noch Bänke, noch Wohnzimmertische springt. Auch nicht, wenn man selbst ein grunzendes Spielzeug-Schwein im Maul hat und durch die Geräusche noch angeheizt wird… Aber nun, woher sollte sie es auch wissen, es hat ihr ja bislang niemand beigebracht. Egal ob jung oder alt, groß oder klein, kurzhaarig oder langhaarig, Mimi liebt alle Hunde und geht offen auf diese zu.

Sie ist überdurchschnittlich menschenbezogen und genießt die Streicheleinheiten, am liebsten schläft sie nah bei ihren Menschen; wenn sie darf natürlich auch im Bett und sogar unter der Bettdecke. Bei Aktivitäten ihrer Pflegestelle ist sie gerne und aufmerksam mit dabei.

Draußen ist sie quirlig und lebhaft, an Mäuselöchern und Vögeln sehr interessiert und möchte die Welt entdecken. Spaziergänge findet sehr aufregend und spannend, sie läuft bereits gut an der Leine und ein gewisser Jagdtrieb lässt sich nicht verleugnen. Wir könnten uns gut vorstellen, dass Mimi auch ein guter Reitbegleithund oder Hundesportler werden könnte.

Kurze Strecken im Auto meistert sie ganz souverän. Zuhause auf dem Sofa genießt sie die Ruhe und das Kuscheln mit Artgenossen (und Menschen) und ist, wenn sie ausgelastet ist, sehr pflegeleicht. Mimi ist bereits stubenrein.

Wer einen draußen aktiven und drinnen gechillten Hund sucht, der könnte diesen in Mimi finden.

Mimi ist ein toller Hund mit einem super Charakter. Sicherlich käme sie auch gut in einer Familie mit Kindern ab ca. 6 Jahren zurecht.

Die ersten Wochen auf der Pflegestelle machte uns ihr Gewicht sorgen, sie nahm und nahm nicht zu, war ansonsten jedoch topfit und aktiv. Ein großes Blutbild und sehr früher Test auf Mittelmeerkrankheiten (gewöhnlich wird dieser meist erst mit 9-12 Monaten empfohlen) brachte Klarheit. Mimi ist Leishmaniose positiv. 2x täglich bekommt sie Allopurinol und hat innerhalb von nicht mal 4 Wochen von 7,6 auf 11,4 Kilo zugenommen. Endlich hat sie eine tolle Figur und die Tabletten haben die Plagegeister offensichtlich gut im Griff.

Was heißt das für ihre neue Familie?

  • Mimi benötigt morgens und abends Allopurinol Tabletten (monatliche Kosten ca. 5 EUR)
  • 1 -2 x jährlich sollte ein Blutbild gemacht werden, so dass bei Veränderungen frühzeitig reagiert werden kann
  • Mimi benötigt eine purinarme Ernährung. Hier gibt es verschiedene Futtersorten, so dass dies unproblematisch ist (Die Kosten unterscheiden sich kaum von einem hochwertigen “Standard” Futter)

Wir vermitteln unsere Hunde nicht in Großstädte und in Familien mit Kleinkindern.

Mimi lebt auf einer Pflegestelle in 35582 Wetzlar

Bitte stellen Sie nur eine Anfrage, wenn die Aufnahme eines weiteren Familienmitglieds zu gegenwärtigen Zeitpunkt möglich ist.

Ende Oktober 2022

September 2022

Kreta Hunde - weil jeder ein Zuhause braucht!